Vernetzt

Veröffentlicht am 28. August 2021 | by mh-Redaktion

0

Wie groß ist eigentlich muslimehelfen?

Bekanntlich kann man gemeinsam viel mehr erreichen, als ganz alleine. Aber aus wieviel Personen besteht eigentlich muslimehelfen?

Dafür sollte man zunächst wissen, dass muslimehelfen rechtlich eine Vereinsstruktur hat, wie man sie beispielsweise auch von Moscheevereinen kennt. Es gibt also einen ehrenamtlichen Vereinsvorstand, der innerhalb der Vereinsmitglieder regelmäßig gewählt wird und mit seinen Entscheidungen dafür sorgt, dass die Spenden entsprechend der Vereinssatzung ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen. Innerhalb des Vorstands gibt es weiterhin einen unterstützenden Kassenwart. Die Anzahl der Vereinsmitglieder liegt dabei aktuell bei 16 Personen.

In der Umsetzung der Aufgaben wiederum greift der Verein aktuell auf ein Team von knapp 20 Mitarbeitern zu, die im Wesentlichen in 3 Abteilungen tätig sind. Da wäre die Projektabteilung, das Fundraising (zu der auch unser Spender Service-Team zählt) und die Verwaltung, wobei die meisten unserer Mitarbeiter Teilzeit für muslimehelfen tätig sind und sich mehrere Mitarbeiter in Elternzeit befinden. Interessant ist übrigens auch, dass von unseren Mitarbeitern gerade mal 3 Männer sind und der Rest Frauen sind. Das Team von muslimehelfen hat daher einen vergleichsweise hohen Frauenanteil. Auch werden 2 der 3 Abteilungen von Frauen geleitet.

Und dann gibt es noch eine Handvoll externe Dienstleister, die von muslimehelfen beauftragt werden, um sich beispielsweise um die IT, steuerrechtliche Angelegenheiten, Druckerzeugnisse und den postalischen Versand zu kümmern.

Besonders wichtig ist allerdings, dass muslimehelfen international mit verschiedenen Partnerorganisationen in mehreren Ländern vernetzt ist, die vor Ort für die Umsetzung der Hilfsprojekte sorgen. Mehr dazu lässt sich hier in diesem Artikel über die Arbeitsweise der Projektabteilung nachlesen.

Damit die Hilfsprojekte jedoch finanziert werden können, bedarf es Spenden. Diese Spenden kamen im vergangenen Jahr von etwa 13.500 Spendern, von denen wiederum fast 3000 wiederkehrende Spender sind.

Darüberhinaus gibt es auch viele weitere Geschwister, die uns auf anderen Wegen unterstützen. Beispielsweise hat muslimehelfen derzeit auf Facebook etwa 128.000 Abonnenten, auf Instagram etwa 2000 Abonnenten, auf Twitter etwa 1.800 Follower und knapp 860 YouTube-Abonennten, die sich für unsere humanitäre Arbeit interessieren.

Wir hoffen, dass wir Dir mit dieser Erläuterung einen Einblick darüber bieten konnten, in welcher Größenordnung sich muslimehelfen bewegt.


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑