Projekte

Veröffentlicht am 14. Oktober 2021 | by mh-Redaktion

0

Wir wollen vielen Bedürftigen helfen

Hilfsprojekte bei muslimehelfen sind üblicherweise so aufgebaut, dass die Spenden einer größeren Anzahl von Begünstigten zu Gute kommen. Ein Blick auf unsere Projektberichte lässt schnell erkennen, dass über ein Hilfsprojekt allein oftmals mehreren hundert Begünstigten geholfen wird und selbst übervergleichsweise kleine Hilfsprojekte in der Regel mindestens der Größenordnung einer Schulklasse geholfen wird. In manchen Hilfsprojekten und insbesondere häufig bei Nothilfe-Projekten bewegen sich die Begünstigtenzahlen wegen dem hohen Bedarf sogar im oberen vierstelligen Bereich.

Auf diese Art der humanitären Hilfe haben wir uns spezialisiert.

Dennoch erhalten wir hin und wieder Anfragen, bei denen es um schwere Einzelschicksale, die Übernahme von Operationskosten oder vereinzelte Familien in Not geht. Diese Fälle gehen uns nah. Wir schließen die Betroffenen in unsere Gebete ein, stehen aber gleichzeitig vor der Verantwortung dem Spenderwillen gerecht zu werden und mit den uns anvertrauten Mitteln vielen Begünstigten zu helfen.

Wir empfehlen daher in solchen Situationen Kontakt mit Hilfsorganisationen und sozialen Einrichtungen aufzunehmen, die sich auf eine solche Individualhilfe spezialisiert haben oder im Bekanntenkreis beispielsweise über einen MoneyPool eine private Spendensammlung zu starten, da so auch gewährleistet wird, dass die Spender für diesen konkreten Fall gespendet haben.

Möge Allah jedem Hilfe zukommen lassen, der in Not ist und alle Unterstützer für ihre Hilfsbereitschaft belohnen. Unabhängig davon, ob nun einer einzelnen Person oder Hunderten geholfen wird.

Schlagwörter:


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑