Vernetzt Namensnennung und Bestätigung bei rechtzeitigem Kurbanauftrag

Veröffentlicht am 19. Mai 2021 | by mh-Redaktion

0

Namensnennung und Bestätigung bei rechtzeitigem Kurbanauftrag

Jeder Muslim ist verpflichtet, sein Kurbanopfer selbst zu schächten. Falls das nicht geht, ist es erlaubt, einen Mittler, wie muslimehelfen zu bestimmen, der im Namen des Spenders sein Kurban schächten und das Fleisch an Bedürftige verteilen lässt. In diesem Jahr zusammen mit Grundnahrungsmitteln. Genaueres findest Du hier.

Damit wir Deinen Namen an unsere Projektpartner pünktlich weiterleiten können, werden rechtzeitig Namens listen an sie übermittelt. Dafür braucht muslimehelfen Deinen Kurbanauftrag bis spätestens 16. Juli 2021.

Alle, die bis zum 16. Juli ihren Kurbanauftrag erteilt haben, erhalten eine Bestätigung mit Angaben zum Projektland und dem Hinweis, dass Bedürftige das Fleisch erhalten haben.

Zögere also nicht mit Deinem Kurbanauftrag und hilf Bedürftigen.


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑