Projekte

Veröffentlicht am 15. April 2021 | by mh-Redaktion

0

Im Ramadan mit Lebensmitteln helfen

Einem Hungernden zu ermöglichen das Fasten zu brechen, gehört zu den nobelsten Taten. muslimehelfen arbeitet auch im Ramadan mit Partnerorganisationen in 18 Ländern zusammen, um Bedürftigen beizustehen. Über die  Ramadanhilfe sollen bedürftige Familien Grundnahrungsmittel erhalten. Die Inhalte der verteilten Pakete unterscheiden sich je nach Kontinent und Land. Allen Projekten gemein ist, dass Lebensmittel ausgegeben werden, die am dringendsten benötigt werden und möglichst nicht schnell verderblich sind. 

Die Preise mancher Lebensmittel sind in den vergangenen Monaten angestiegen, vor allem die für  Speiseöl, Reis, Mehl, Zucker und Linsen. Preissteigerungen treffen bedürftige, arme und mittelständische Familien schwer, ihr Einkommen steigt nicht mit. Sie können keine Vorräte anlegen oder Notgroschen zurücklegen. Reis, Linsen, Öl, Salz, Nudeln, Bulgur, Bohnen, Butterschmalz und Zucker können ganze Familien vor Hunger schützen. Wenn Du möchtest, auch mit Deiner Spende im Ramadan. Möge Allah Deine Sadaqa und Dein Fasten annehmen.

Wassalam


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑