Projekte muslimehelfen - Hungerhilfe und Corona-Nothilfe- Das ist der Unterschied

Veröffentlicht am 20. September 2021 | by mh-Redaktion

0

Hungerhilfe und Corona-Nothilfe: Unterschied und Gemeinsamkeiten

In beiden Fällen werden dank Spenden Lebensmittelverteilungen veranlasst, allerdings sind die Ursachen für diese Arten der Hilfe sehr unterschiedlich. Während die Hungerhilfe wie zum Beispiel in Ostafrika und auch in anderen Regionen der Welt aber meist extreme klimatische Ursachen wie Dürren oder auch Überschwemmungen hat und damit der Unterhalt von Bauern, Viehzüchtern und Fischern direkt beeinträchtigt wird, gehen die Folgen der Pandemie in vielen Ländern über den Agrarsektor hinaus.

So hindern Ausgangssperren Menschen auch in anderen Sektoren daran ihrer Arbeit nachzugehen. Der Tourismus bricht zusammen. Gleichzeitig steigen die Lebensmittelpreise und die Rechnungen stapeln sich. Menschen, die es davor schon wirtschaftlich nicht einfach hatten, geraten während der Pandemie in noch größere Schwierigkeiten und Menschen, die sich zuvor selbst versorgen konnten, kommen ebenfalls an ihre Grenzen und brauchen Hilfe. Ganz zu schweigen von den unmittelbaren gesundheitlichen Folgen durch Ansteckungen mit COVID-19.

Die Corona-bedingte Krise kommt daher teils zur ohnehin bestehenden Notlage hinzu, was zur Folge hat, dass es den Bedürftigen schlicht und einfach an Geld für Lebensmittel mangelt.

Deine Nothilfe bei muslimehelfen kann die Situation inschallah verbessern.

Schlagwörter: , , , , , ,


Über den Autor/en

mh-Redaktion

Die Redaktion von muslimehelfen berichtet regelmäßig über die Arbeit von muslimehelfen. Informationen zu den Projekten und Kampagnen, aber auch Wissen & Tun Artikel werden im Namen der mh-Redaktion verfasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑